Aufnahme in das Heilerverzeichnis der Stiftung Auswege

Seit Anfang Juli 2017 bin ich Teil des internationalen Heiler – Verzeichnisses der Stiftung Auswege.
Die Stiftung Auswege wurde 2005 gegründet und steht seitdem für ganzheitliche Hilfe für Kinder und Erwachsene,
denen die Schulmedizin zu wenig oder nicht mehr helfen kann.
Dabei werden den Hilfesuchenden therapeutische Auswege in unkonventionellen Methoden eröffnet.

Die Stiftung setzt sich für die Verbindung der Schulmedizin mit den komplementären Heilweisen aus der Natur-und Erfahrungsheilkunde ein.
Parallel entstand ein Netzwerk aus Heilpraktikern und Heilern, die alle in dem internationalen Verzeichnis registriert sind :Internationale Vermittlungsstelle für herausragende Heiler / International Agency for Outstanding Healers.

 

Über den Autor

Inessa Focht